Tipp des Monats: Januar 2016

Bistro Pastis im La Maison in Saarlouis

Saarlouis war immer eine Stadt mit gastronomischen Highlights. Leider wurden die in den letzten Jahren immer weniger. So wurde die Ankündigung begeistert aufgenommen, dass ein feines Hotel mit anspruchsvollem Restaurant entstehen sollte. Das Hotel „La Maison“ und sein Bistro „Pastis“ sind seit wenigen Monaten eröffnet. Für uns ist es eine empfehlenswerte Adresse geworden. Die Karte liest sich gut: Tartar, Salat (Nicoise oder Caesar), Bouillabaisse, Flammkuchen, Boeuf Bourguignon, Risotto „Fruits de Mer“, Entrecôte, hier vom Simmentaler Rind. Auffallend viele Produkte aus der Region sind vertreten. Neben der Stammkarte bieten Wochen- und Tageskarte Saisonales und Regionales, alles zu akzeptablen Preisen. Unser Fischragout „Bretonischer Art“ mit Lachs-, Thunfisch, Gamba und Tintenfisch kam mit einem köstlichen Sud. Wir mussten den Teller ratzeputz leer essen und mit Brot auskratzen. Lecker! Da ahnt man das Können von Küchenchef Martin Stopp und seiner Crew. Er stand im „Le Noir“ neben Jens Jakob als der erste Stern kam. Sein erster Lehrmeister war Klaus Erfort. Wenn sich im Haus alles eingespielt hat, soll es sogar eine Gourmetstube geben! Wir sind gespannt.

Pastis Bistro
LA MAISON hotel
Prälat-Subtil-Ring 22, 66740 Saarlouis
+49 (0) 6831 / 89 440 440

Dienstag bis Sonntag von 11.30 – 22.30 Uhr
Montag Ruhetag

http://lamaison-hotel.de/de/restaurant-Bistro

button
Ihr Kommentar
Ihr Kommentar