Tipp des Monats: Mai 2015

Zum Blauen Fuchs

Olaf Bank....
ist Inhaber und Küchenchef des in Steinberg – Deckenhardt ansässigen Feinschmecker Restaurants. Was er in der Küche zaubert, serviert seine charmante Gattin Christiane den erwartungsvollen Gästen. Sehr schön sitzt man in diesem eleganten Landhausund geniest neben dem unaufdringlichen Service auch die Ruhe im Haus und die fast private Wohlfühlatmosphäre. Die Speisekarte ist übersichtlich mit nur 10 Positionen, beim genaueren Studium der Karte eröffnen sich dem Feinschmecker aufwendige und außergewöhnliche Kreationen. Bei meinem Besuch probierte ich den Kartoffel – Bohnensalat mit jungen Matjes – ein optisches und geschmackliches Toperlebnis für den Gaumen. Als Hauptgang dann marinierter Pulpo und Jakobsmuschel auf  Spinatsalat. Der Pulpo frisch gesotten, zerging fast in der genau richtigen Konsistenz auf der Zunge, angemacht mit Salat von Wakame Algen, das ganze fein gewürzt mit Kurkuma Dressing. Absolute Spitze - 3 volle GO Balken! Begleitet wurde das Essen – auf Empfehlung von Frau Bank - vom 2010er Grauburgunder Spätlese vom Weingut Eifel aus Trittenheim, hier passte auch die delikate Barrique Note vortrefflich und rundete das Essenserlebnis harmonisch ab.

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Samstag: 18.30 - 21.00 (Küche)
Sonntag und Feiertag: 12.00 - 14.00 (Küche)
Montag und Dienstag Ruhetag

Adresse:
WalhausenerStr. 1
66649 - Oberthal (Steinberg-Deckenhardt)

Inhaber: Olaf Bank

Telefon 06852 - 6740
Telefax 06852 - 81303

email: info(at)zumblauenfuchs.de

https://de-de.facebook.com/pages/Restaurant-Zum-Blauen-Fuchs/150103305046553

 

 

 

Tee Stricker

Hohe Teekultur
Wer Feinkost sucht, landet nicht unbedingt in der Europagalerie. Aber der Laden von Stefan Stricker ist ein Highlight dort! Vor Regalen mit rund 700 verschiedenen Teesorten erzählt er freundlich und mitreißend über Tees: Die Japaner trinken den Tee eher kräftig, fast bitter; in keinem Land außer Deutschland werden Aufgüsse aus Kräutern „Tee“ genannt; der teuerste Tee der Welt kostet 533 € pro 100 gr. usw. Aufmerksam und kompetent beantwortete er z.B. Fragen der „Grüntee-Einsteiger“: Bei wie viel Grad soll man den Tee aufbrühen, wie lange ziehen lassen, was ist gesund? Letztlich, meint er, solle man probieren, wie es einem persönlich schmeckt. Er gewinnt sie als Kunden, denn: mit dem Internet kann man nicht reden und so groß ist der Preisunterschied auch nicht. Stefan Stricker läßt sich ihre Handynummer geben. Wenn die neuen Tees da sind, schickt er eine SMS und lädt sie zur „Tee-Session“ ein. Eine kleine Session bekommt jeder Kunde, wenn er Zeit und Lust hat, zu probieren, die Unterschiede zu schmecken, sich so manches erklären lassen. Die meisten verlassen den Laden mit reicher Beute und guter Laune.

Öffnungszeiten sind von Montag bis Samstag: 9.30 Uhr - 20.00 Uhr

Anschrift:

1. Obergeschoss der Europagalerie, direkt neben Deichmann

Trierer Straße 1
66111 Saarbrücken
Deutschland
Telefon: 0681 / 94010983

eMail: teestricker@googlemail.com
Internet: www.teestricker.de

https://de-de.facebook.com/pages/Tee-Stricker/158637287591066

button
Ihr Kommentar
Ihr Kommentar