Tipp des Monats: Oktober 2014

Hofhaus Beaumarais

Kategorie: Urig

Schön war’s!

Wir sitzen im ältesten Haus von Beaumarais. Der Herr neben uns füttert heimlich seinen Hund, beide bester Laune. Allerbester Stimmung auch die Gruppe um eine junge Frau, die stolz mit dem Doktorhut ihren Titel feiert. Der Kellner ist freundlich, professionell und zugewandt. So fühlen wir uns auch schon wohl, bevor wir essen. Die Karottensuppe mit Ingwer ist sehr fein, die Süße und Schärfe sind perfekt abgestimmt. Mein Begleiter ist von seiner „Pasta Spezial“ angetan, der Jus zu den hausgemachten Teigwaren ist genau richtig. Die Fischvariation besteht aus Zander, Lachs, Loup de mer, Gambas und Garnelen. Sie sind auf den Punkt zubereitet, die Aromen der Beilagen passen gut. Herr Lay, der schon in Studentenzeiten hier gejobbt hat, führt das Haus seit vielen Jahren und hat es 2011 sogar erworben. Er sprüht vor Ideen, die er noch verwirklichen will. Aber jetzt schon stimmen hier Ambiente, Service, Küche und viele Details. Im WC muss ich grinsen: Die Wände schmücken schöne Kacheln mit Karikaturen von Manfred Deix. Ich freue mich auf das nächste Mal, wenn auch der wunderschöne Innenhof geöffnet ist.

Preise:
Vorspeisen 5 – 16 €
Hauptspeisen 9 – 23 €
Menü 20 €

Öffnungszeiten:
So – Fr 11.30 – 14 und 17 – 24 Uhr
Sa 17 – 24 Uhr
kein Ruhetag

Adresse:
Hauptstraße 6
66740 Saarlouis-Beaumarais
Tel.: 06831 4889699
www.saarlouis-hofhaus.de

Apero

Kategorie: Feinkost

Feines genussvolles Italien in St. Arnual

Inzwischen hat es sich weit über die Grenzen von St. Arnual hinaus herumgesprochen: Im „Apero“ gibt es handwerklich produzierte, überwiegend italienische Delikatessen aus kleinbäuerlicher Herstellung. Auf der alle zwei Jahre in Turin stattfindenden Slow Food-Messe knüpfen Katja Sellnau und Andreas Schmal Kontakte, besuchen die Hersteller und überzeugen sich vor Ort von der Qualität und der Verarbeitung der Produkte, die sie in ihrem mediterranen Geschäft nicht nur anbieten, sondern auch phantasievoll zubereiten. An Werktagen, mittags zwischen 12 und 14 Uhr, kann an liebevoll gedeckten und dekorierten Tischen so manche Spezialität probiert werden. Die Regale stehen voll mit diversen Olivenölen. Süße Verführungen wie z. B. Schokolade, Mandelgebäck, Marmeladen und Honig vervollständigen das Sortiment. Es gibt eine große Auswahl an erstklassigen Olivenölen und Balsamico Essigen, wie z. B. von Leonardi aus Modena, bis zu 100 Jahre in Holzfässern gereift. Es gibt ausgefallene Weine aus allen Gegenden Italiens, Schinken, Salami, Käse, Fleisch, handgemachte Pasta, Antipasti, Brot, Obst und Gemüse. Hier stimmt alles – Qualität, Geschmack, Beratung und Nachhaltigkeit!

Öffnungszeiten:
Mo – Fr 10 – 19 Uhr
Sa 10 – 16 Uhr
Mittagstisch Mo – Fr 12 – 14 Uhr
Seminare und Themenabende;
Verkostungen zur Lebensmittelund
Tischkultur der italienischen
Regionen; Onlinebestellung

Adresse:
Saargemünder Straße 63
66119 Saarbrücken
Tel.: 0681 416 3480
www.apero-genusskultur.de

button
Ihr Kommentar
Ihr Kommentar