Tipp des Monats: März 2014

Edgar Sander

Landschaftspflege und Landwirtschaft

Im Grunde kenne ich diese Herde schottischer Hochlandrinder schon seit Jahren. Der Fahrradweg durchs Grumbachtal in den Bliesgau führt direkt an ihr vorbei. Edgar Sander sind die zotteligen gutmütigen Tiere ans Herz gewachsen. Der gelernte Metzger begann vor über 20 Jahren, im Nebenberuf Rinder zu halten, um die elterlichen landwirtschaftlichen Flächen vor Verbuschung zu schützen. In der heutigen Diskussion um schädliche Auswirkungen der Massentierhaltung auf die Umwelt geht meist völlig unter, dass extensive Tierhaltung auch für die Landschaftspflege sehr wichtig ist. Die genügsamen, robusten Tiere leben das ganze Jahr draußen, ernähren sich selbst, ohne Kraftfutter (mit Hormonen oder Medikamenten!), einfach von dem, was auf der Weide wächst. Die Rinder werden in nahezu stressfreier Methode auf der Weide einzeln geschlachtet – was es heute kaum noch gibt! Herr Sander und sein Neffe Torsten Becker verarbeiten und verkaufen das Fleisch anschließend
komplett eigenständig. Es ist nicht nur lecker und sehr gesund (hochwertige Proteine und Omega-Fettsäuren, Vitamine und mehr), sondern man kann es auch noch mit gutem Gewissen den Tieren gegenüber essen. HG

Öffnungszeiten:
Sa 10 – 14 Uhr
Marktstände in Mettlach,
Land-lecker-köstlich, ab März,
jeden 3. Mittwoch im Monat,
Markt-Land-Bauernmarkt
(Überherrn im Mai) und
Biosphärenfest


Adresse:
Alter Weg 31
66386 St. Ingbert-Sengscheid
Tel.: 06894 887 306
www.highlander-grumbachtal.de

Schloss Halberg

Kategorie: Ambition

„Royales“ Speisen im Schloss

Jacques Pêcheur und Dominique Schmitt, die seit dem Jahr 2000 das Bistro-Restaurant Schloss Halberg führen, haben in den Mauern des Stummschen Schlosses ein „stylishes“ Restaurant geschaffen. Modernes Design, kombiniert mit alten Mauern, einer wunderbaren Gartenterrasse und einem schönen Wintergarten lassen vom Ambiente her keine Wünsche offen. Das Restaurant bietet bis zu 330 Plätze in verschiedenen Räumlichkeiten und ist besonders geeignet für Hochzeiten und größere Veranstaltungen. Im hellen Wintergarten wurden uns als Vorspeisen Royale Krabben mit Melonenperlen in Basilikum-Vinaigrette serviert. Der Krabbencocktail war besonders leicht und fruchtig und ideal als Vorspeise am Abend.Als Hauptspeise genossen wir ein vorzügliches Ochsenkotelett mit Sauce Béarnaise, das perfekt zubereitet war. Als Beilage
wurden hausgemachte Pommes frites gereicht. Das Dessert, ein „Schnee-Ei in Vanillecreme und Karamell“ war uns etwas zu süß. Resümee: Ein toller Abend in wunderschönem Ambiente und mit köstlichem Essen. „Jacques, wir kommen wieder.“ MG

Öffnungszeiten:
Mo – Fr 12 – 14 und 18.30 – 22 Uhr
Sa 18.30 – 22.30 Uhr
So Ruhetag

Preise:
Vorspeisen 11 – 19 €
Hauptspeisen 20 – 27 €
Menü 39 – 49 €
individuelle Kindergerichte

Adresse:
Franz-Mai-Straße 1
66121 Saarbrücken
Tel.: 0681 63181
www.restaurant-schloss-halberg.de

 

Tee Stricker

Hohe Teekultur

Wer Feinkost sucht, landet nicht unbedingt in der Europagalerie.Aber der Laden von Stefan Stricker ist ein Highlight dort! Vor Regalen mit rund 700 verschiedenen Teesorten erzählt er freundlich und mitreißend über Tees: Die Japaner trinken den Tee eher kräftig, fast bitter; in keinem Land außer Deutschland werden Aufgüsse aus Kräutern „Tee“ genannt; der teuerste Tee
der Welt kostet 533 € pro 100 g usw. Aufmerksam und kompetent beantwortet er z. B. Fragen der „Grüntee-Einsteiger“: Bei wie viel Grad soll man den Tee aufbrühen, wie lange ziehen lassen, was ist gesund? Letztlich, meint er, solle man probieren, wie es einem persönlich schmecke. Er gewinnt sie als Kunden, denn: Mit dem Internet kann man nicht reden und so groß ist der Preisunterschied auch nicht. Stefan Stricker lässt sich ihre Handynummer geben. Wenn die neuen Tees da sind, schickt er eine SMS und lädt sie zur „Tee-Session“ ein. Eine kleine Session bekommt jeder Kunde, wenn er Zeit und Lust hat, zu probieren, die Unterschiede zu schmecken, sich so manches erklären zu lassen. Die meisten verlassen den Laden mit reicher Beute und guter Laune. HG

Öffnungszeiten:
Mo – Sa 9.30 – 20 Uhr
Tee-Sessions mit persönlichen
Infos zu neuen Tees

Adresse:
Europagalerie, Trierer Straße 1
66111 Saarbrücken
Tel.: 0681 9401 0983
http://teestricker.de/index.html

button
Ihr Kommentar
Ihr Kommentar